Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator




Gesundheit und Gesundheitsförderung

Gesundheit wird als wesentlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens von Einzelpersonen, gesellschaftlichen Gruppen und der Gesamtbevölkerung verstanden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO definiert Gesundheit als Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens.

Gesundheitsförderung zielt gemäss der Weltgesundheitsorganisation WHO darauf ab, allen Menschen ein höheres Mass an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen. Gesundheit steht damit für ein positives Konzept, das in gleicher Weise die Bedeutung sozialer und individueller Ressourcen für die Gesundheit betont wie auch die körperlichen Fähigkeiten.

Mit allen Fragen der Gesundheit inklusive der Kranken- und Unfallversicherung ist auf Bundesebene das Bundesamt für Gesundheit BAG im Departement des Innern EDI betraut - mit dem Ziel, insbesondere die Gesundheit aller in der Schweiz lebenden Menschen zu fördern.


Ende Inhaltsbereich