Stiftungsverzeichnis

Alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht sind ab dem 1. Juli 2006 im elektronischen Stiftungsverzeichnis eingetragen - gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz BGÖ vom 17. Dezember 2004.

Der Eintrag neuer Stiftungen erfolgt grundsätzlich innert zweier Tage nach Erlass der Übernahmeverfügung. Anpassungen des Eintrags (z.B. Adressänderungen, Änderungen im Bemerkungsfeld, Aufnahme von E-Mail und Internetadressen, etc.) sind jederzeit möglich und werden grundsätzlich ebenfalls innert zweier Tage nach der Änderungsmeldung erledigt.

Stiftung Perspektiven von Swiss Life für die Förderung gemeinnütziger Bestrebungen in den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport

PERSPEKTIVEN



Kontakt

Adresse
Stiftung Perspektiven von Swiss Life für die Förderung gemeinnütziger Bestrebungen in den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport Postfach
8002 Zürich

Stichworte

  • Soziales
  • Sport
  • Wissenschaft

Zweck

Die Stiftung bezweckt auf gemeinnütziger Grundlage und ohne Verfolgung von erwerbs- und Selbsthilfezwecken die Förderung von Bestrebungen im gemeinnützigen, sozial-karitativen, wissenschaftlichen, kulturellen und sportlichen Bereich. Der Stiftungszweck soll insbesondere wie folgt erreicht werden: a) die Förderung der allgemeinen Gesundheitsvorsorge durch die Unterstützung steuerbefreiter gemeinnütziger Institutionen, welche diesem Zweck dienen; b) die Förderung des Bildungsbereichs, insbesondere die Unterstützung von Einrichtungen und Initiativen, die der Aus- und Weiterbildung dienen; c) die Förderung im allgemeinen wissenschaftlichen und kulturellen Bereich, insbesondere durch Preisvergaben für besondere wissenschaftliche und für besondere künstlerische Leistungen gemäss separatem Reglement; d) die Förderung des Sports durch die Unterstützung steuerbefreiter gemeinnütziger Institutionen, welche diesem Zweck dienen, sowie durch die direkte Unterstützung entsprechender Veranstaltungen des Breitensports, soweit diese den Teilnehmenden zugute kommt; e) durch finanzielle Unterstützung von karitativen steuerbefreiten Institutionen sowie durch direkte finanzielle Hilfe an hilfsbedürftige Menschen, insbesondere im Falle von Natur- und Kriegskatastrophen. Die Tätigkeit der Stiftung erstreckt sich in erster Linie auf das Gebiet der Schweiz, doch kann sie auch gleichartige Bestrebungen in den Ländern unterstützen, in welchen die Stifterin ihre Geschäftstätigkeit ausübt.

zurück


 

Kontakt

Eidgenössische Stiftungsaufsicht Inselgasse 1
3003 Bern

Auskunft Sekretariat:
09:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00

Tel.
+41 58 462 80 14
+41 58 483 90 45
Fax
+41 58 462 80 32

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/eidgenoessische-stiftungsaufsicht/stiftungsverzeichnis.exturl.html/aHR0cHM6Ly9lc3YuZGVpbW9zLmNoL0hvbWUvRm91bmRhdGlvbk/RldGFpbC8yMjUyNz9Ub3BpY0lkPTEyOTImT3JkZXJCeT1OYW1l/Jk9yZGVyPURlc2NlbmRpbmcmTGFuZz1kZSZQYWdlPTA=.html