Projekttypen und Eingabefristen

Die Fachstelle für Rassismusbekämpfung kann unterschiedliche Projektarten unterstützen.

  • Grossprojekte

Das Gesamtbudget dieser Projekte übersteigt CHF 10'000. Grossprojekte können zweimal pro Jahr eingereicht werden: Jeweils spätestens 10 Wochen vor Projektbeginn bis zum 15. März / 15. September.

  • Kleinprojekte

Kleinere Projekte, deren Budget unter CHF 10'000 liegt, werden in einem vereinfachten Verfahren geprüft. Kleinprojekte können jederzeit eingereicht werden: Jeweils spätestens 1 Monat vor Projektbeginn.

  • Aktionswoche gegen Rassismus

Spezialbedingungen für alle Projekte im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus: Eingabetermin ist der 8. Februar. Alle Projekte sind davor mit den Integrationsdelegierten der Gemeinde oder des Kantons abzusprechen. Es können Gross- oder Kleinprojekte eingegeben werden.

  • Schulprojekte

Unterstützt werden Projekte für Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen oder Schulleitungen der Vorstufe, der Primarstufe sowie der Sekundarstufen I und II (inklusive Berufsfachschulen und berufsbildende Schulen).

Solche Schulprojekte zum Thema Rassismusprävention müssen ab 1. Januar 2017 bei der Fachstelle für Rassismusbekämpfung über das Projekteingabe-Tool PBV eingereicht werden. Inhaltlich werden diese Projekte von der Stiftung éducation21 betreut und evaluiert.

Eingabefristen 31. Januar / 15. Mai / 31. Oktober.

Letzte Änderung 17.05.2018

Zum Seitenanfang

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/frb/finanzhilfen/projekte.html