Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu gleichstellungsrelevanten Themen und Neuigkeiten aus dem EBGB


BRK: Verabschiedung von zwei Allgemeinen Kommentaren (General Comments) zur inklusiven Bildung und zu Frauen und Mädchen mit Behinderungen

Logo UNO

Der UNO Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat am 26. August 2016 zwei Allgemeine Kommentare zu Artikel 24 und 6 der Behindertenrechtskonvention verabschiedet. Der eine befasst sich mit der inklusiven Bildung, der andere mit Frauen und Mädchen mit Behinderungen.

Die Allgemeinen Kommentare des Ausschusses sollen die Mitgliedstaaten bei der Umsetzung der verschiedenen Bestimmungen der Konvention unterstützen.


Bericht über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen bei Bundesaufgaben

Der Bericht bietet einen Überblick über die Tätigkeiten des Bundes zur Förderung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen der Jahre 2014-2015.


Rechte der Menschen mit Behinderungen: Erster Bericht der Schweiz an die UNO

Die Rechtslage in der Schweiz berücksichtigt weitgehend die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Dies hält der Bundesrat im ersten Staatenbericht der Schweiz an die UNO fest. Ziel des Bundesrats ist es, die Gleichstellung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zu verbessern.


Weiterführende Informationen

Die Förderung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ist nicht nur Sache von Fachleuten - auch Sie können einen Beitrag dazu leisten. Mehr dazu erfahren Sie unter den Rubriken:

Letzte Änderung 29.02.2016

Zum Seitenanfang