Wirkungsübersicht

Für die Analyse der aktuellen Forschung zum Thema der beruflichen Inklusion untersuchte das CDI-HSG bis heute (September 2019) 182 wissenschaftliche Studien zum Thema und fand dabei Wirkungszusammenhänge. Diese ordnete das CDI-HSG in einem Rahmenmodell mit 20 Themenblöcken ein (siehe unten). Die Themenblöcke wurden ihrerseits in mehrere Unterkategorien aufgeteilt.

 
 
Übersicht Bild: Wirkungsübersicht

Die Analyse soll einerseits ein Instrument sein für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die im Bereich der beruflichen Inklusion forschen. Andererseits soll sie den faktenbasierten Dialog zum Thema fördern, sowohl in der Praxis wie auch in der Politik.
Die Visualisierung und die Dokumente auf dieser Seite geben eine Übersicht über alle gefundenen und belegten Wirkungen. Sie zeigen auf, zu welchen Themen schon geforscht wurde, sowie wo «weisse Flecken» sind. In den einzelnen Themenblöcken zeigt die Analyse, wo die Forschung häufig Wirkungszusammenhänge gefunden hat und wo nicht.

In der Tabelle unten ist der Wissensstand nach Thema zusammengefasst. Mit einem «Klick» auf die Themen erreichen Sie eine knappe Zusammenfassung, zusätzliche Exceltabellen mit den erforschten Wirkungszusammenhängen sowie den Verweisen auf die jeweiligen Studien. Eine Übersicht über alle Wirkungszusammenhänge und Studien gibt die Exceltabelle «Tabelle Wirkungslandkarte» (unten downloadbar).

 
 
 

Fachkontakt
Letzte Änderung 04.12.2019

Zum Seitenanfang

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/aktuell/themen-der-gleichstellung1/gleichstellung-und-arbeit/berufliche-inklusion-/stand-der-wissenschaft-/Wirkungsuebersicht.html