Informationen zum Coronavirus in Leichter Sprache

Symbolbild leichte Sprache

Die Regeln und Verbote des Bundes (BAG)

Der Bundesrat will alle Menschen in der Schweiz schützen.
Darum hat der Bundesrat erklärt:
Die Schweiz ist jetzt in einer ausser-ordentlichen Lage.
Das bedeutet: Es gibt neue und strengere Regeln und Verbote.

Informationen zum Corona-Virus (BAG)

Was ist das Corona-Virus?
So können Sie sich und andere schützen.
Welche Menschen sind besonders gefährdet?

Wann müssen Sie zuhause bleiben? (BAG)

Fühlen Sie sich krank?
Hatten Sie Kontakt zu jemandem, der krank ist?
Dann bleiben Sie zuhause!

SwissCovid App und Contact Tracing (BAG)

Es gibt eine App.
Die App heisst: SwissCovid App.
Die App unterstützt das Contact Tracing
(das spricht man so aus: Kontäkt Treising).
Beim Contact Tracing werden Personen gesucht,
die mit einer kranken Person Kontakt hatten.

Die Massnahmen der IV (BSV)

Es gibt auch neue Regeln bei der IV wegen dem Corona-Virus.
Diese Regeln gelten nur in der ausser-ordentlichen Lage.
Sie finden hier alle Informationen zu den neuen Regeln der IV.

40 Milliarden Franken als Not-Programm (WBF)

Viele Menschen und Unternehmen haben wegen dem Corona-Virus Geld-Probleme.
Darum hilft der Bund mit 40 Milliarden Franken. Diese 40 Milliarden Franken helfen den Menschen und Unternehmen.

Sicher reisen (SBB)

Sicher unterwegs mit Bahn, Bus, Tram, Schiff, Seilbahn:
So schützen Sie sich im öffentlichen Verkehr.

Auskunft Zoll (EZV)

Haben Sie Fragen zum Zoll?
Dann rufen Sie an:

058 467 15 15

Öffnungszeiten Telefon:

  • Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
  • Samstag von 8:00 - 17:00 Uhr

Die Telefon-Zentrale beantwortet Fragen wie:

  • Umzug in die Schweiz
  • Einkaufen über das Internet
  • Einkaufen im Ausland und in die Schweiz bringen
  • und vieles weiteres.

Fachkontakt
Letzte Änderung 16.09.2020

Zum Seitenanfang

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/ebgb/informationen-in-leichter-sprache/coronavirus.html