Fachtagung «E-Accessibility» vom 5.11.2020

Programm und Anmeldung zur Fachtagung E-Accessibility

Digitalisierung als Motor zur inklusiven Gesellschaft. Menschen mit Behinderungen sollen Zugang zu allen Lebensbereichen haben. Digitale Dienstleistungen und E-Accessibility helfen dabei.

Viele Fachbegriffe wie: Assistierende Technologien, neue Richtlinien, Accessibility Studie, Monitoring, Gebärdensprachtool, barrierefreie Apps wurden an dieser Tagung vorgestellt. Was steckt dahinter? Das Ziel: Digitalisierung für Menschen mit Behinderungen zu nutzen. Zu diesem Anliegen gab es zahlreiche Fachreferate aus Wissenschaft, Verwaltung und Forschung.

Die Tagung fand im Rahmen der E-Inclusion Days 2020 statt und wurde vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB), der Geschäftsstelle Digitale Schweiz, des BAKOM, der Geschäftsstelle E-Government Schweiz sowie deren Partner SBB und der Schweizerischen Post gemeinsam organisiert.

Videos und Dokumente

Sie finden die Präsentationen zum Download auf der Seite von einclusion, wenn Sie auf den Titel eines Programmpunkts klicken. Rechts mit dem blauen Pfeil haben Sie die Möglichkeit, die einzelnen Vorträge mit Video nochmals anzusehen.

Medienmitteilung

Weitere Informationen

Fachkontakt
Letzte Änderung 27.11.2020

Zum Seitenanfang

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/ebgb/themen-der-gleichstellung/e-accessibility-/fachttagungendesebgb/fachtagung_5_11_2020.html