Politische Partizipation

Abstimmen, wählen und politisch aktiv sein. Das wollen nicht alle. Aber alle sollten es dürfen und können. 

In der politischen Partizipation geht es darum, dass Menschen mit Behinderungen wirksam und umfassend am politischen und öffentlichen Leben teilnehmen können. Dazu braucht es zugängliche Wahllokale wie auch barrierefreie Informationen über die Politik, Wahlen und Abstimmungen. Zugängliche Informationen bedeuten für Menschen mit Sehbehinderungen barrierefreie Webseiten oder PDF-Dokumente. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geistigen Behinderungen Informationen in leichter Sprache. Und für gehörlose Menschen Gebärdensprachvideos oder Informationsfilme mit Untertitelungen. Obwohl noch viele Hürden bestehen, zeigt sich bereits jetzt: Stimmberechtigte mit Behinderungen nehmen gemäss Erhebungen des Bundesamtes für Statistik im gleichen Mass an eidgenössischen Abstimmungen teil wie der Rest der Stimmbevölkerung.

Fachkontakt
Letzte Änderung 10.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/ebgb/themen-der-gleichstellung/politische-partizipation0.html