Stiftungsverzeichnis

Alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht sind ab dem 1.Juli 2006 im elektronischen Stiftungsverzeichnis eingetragen - gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz BGÖ vom 17. Dezember 2004.

Der Eintrag neuer Stiftungen erfolgt grundsätzlich innert zweier Tage nach Erlass der Übernahmeverfügung. Anpassungen des Eintrags (z.B. Adressänderungen, Änderungen im Bemerkungsfeld, Aufnahme von E-Mail und Internetadressen, etc.) sind jederzeit möglich und werden grundsätzlich ebenfalls innert zweier Tage nach der Änderungsmeldung erledigt.

Tibet-Institut Rikon

TIBET



Kontakt

Email
Website

Adresse
Tibet-Institut Rikon
8486 Rikon im Tösstal

Stichworte

  • Flüchtlinge
  • Tibet
  • Religion

Zweck

Errichtung und Führung eines Tibet-Institutes zur geistlichen und geistigen Betreuung der in der Schweiz lebenden Tibeter, zur Einhaltung und Weitergabe der heimischen religiösen und kulturellen Werte von Tibet durch tibetische Gelehrte und Geistliche und zur Erleichterung von wissenschaftlichen Arbeiten im Zusammenhang mit tibetischen Quellen und Überlieferungen auf den Gebieten der Religionsgeschichte, der Literatur, der Musik, der Kunstgeschichte, der Sprachforschung, der Medizin und Pharmazeutik. Die Stiftung bezweckt im Weiteren die Vermittlung von westlicher Kultur an Tibeter und die Vermittlung von tibetischer Kultur an die westliche Bevölkerung. Allgemein soll das Tibet-Institut dem Dialog zwischen tibetischer und westlicher Kultur dienen. Die Stiftung ist zu allen mit ihrem Zweck im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten und Handlungen ermächtigt, insbesondere zur Errichtung und zum Betrieb der für die Führung des Institutes geeigneten Bauten und Einrichtungen, zur Durchführung von Kursen und Zusammenkünften und zum Austausch von wissenschaftlichen Urkunden, Büchern und weiteren Forschungsgegenständen; sie kann im Rahmen ihres Zweckes auch geistliche, kulturelle und wissenschaftliche Bestrebungen der westlichen Hemisphäre zur Erforschung und Vertiefung der Kenntnis tibetischer Überlieferung fördern. Ferner kann die Stiftung Institutionen unterstützen, welche allgemein dem Wohl der aus Tibet nach dem westlichen Europa oder nach Nord- und Südamerika ausgewanderten Tibeter und ihren mit Tibet und seiner Religion noch verbundenen Nachkommen dienen.

zurück


 

Kontakt

Eidgenössische Stiftungsaufsicht Inselgasse 1
3003 Bern

Auskunft Sekretariat:
08:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00

Tel.
+41 58 462 80 14
Fax
+41 58 462 80 32

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/eidgenoessische-stiftungsaufsicht/stiftungsverzeichnis.exturl.html/aHR0cHM6Ly9lc3YuZGVpbW9zLmNoL0hvbWUvRm91bmRhdGlvbk/RldGFpbC8yMDU0ND9PcmRlckJ5PU5hbWUmT3JkZXI9QXNjZW5k/aW5nJkxhbmc9ZGUmS2V5d29yZD1UaWJldC1JbnN0aXR1dCUyMF/Jpa29uJlBhZ2U9MA%3d%3d.html