Stiftungsverzeichnis

Alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht sind ab dem 1. Juli 2006 im elektronischen Stiftungsverzeichnis eingetragen - gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz BGÖ vom 17. Dezember 2004.

Der Eintrag neuer Stiftungen erfolgt grundsätzlich innert zweier Tage nach Erlass der Übernahmeverfügung. Anpassungen des Eintrags (z.B. Adressänderungen, Änderungen im Bemerkungsfeld, Aufnahme von E-Mail und Internetadressen, etc.) sind jederzeit möglich und werden grundsätzlich ebenfalls innert zweier Tage nach der Änderungsmeldung erledigt.

"baiji.org" Foundation

BAIJI



Kontakt

Email

Adresse
"baiji.org" Foundation Gehrenholzpark 2g
8055 Zürich

Stichworte

  • Meer
  • Wasser

Zweck

Absicht des Stifters ist die Bildung eines globalen Aktions- und Kommunikations-Netzwerks zum Schutz des Baiji und von Süsswasser-Delphinen, ihren Lebensräumen sowie zur Förderung der biologischen Vielfalt in Süsswasser-Systemen. Die Stiftung ist unabhängig, unparteiisch und objektiv in allen ihren Beziehungen mit Regierungen, Unternehmen, politischen Parteien und anderen Organisationen sowie Einzelpersonen und folgende Ziele: Die Stiftung bezweckt die globale Süsswasser-Biodiversität zu wahren und die Integrität von Süsswasser-Ökosystemen aufrechtzuhalten und ist lokal aktiv mit eigenen Vertretungen über ein Netzwerk von unabhängigen, auf Mitgliedern basierenden Organisationen und nationalen non-gouvernementalen Organisationen; diese sind demokratisch geführt und teilen die globale Vision von "baiji.org" foundation und tragen diese mit. Im Bewusstsein dieser Ziele, setzt sich die Stiftung dafür ein: - die Bedrohungslage des chinesischen Flussdelphins Baiji der Öffentlichkeit bekannt zu machen und Massnahmen zur Verhinderung des Aussterbens des Baiji anzuregen, zu konzipieren, zu koordinieren und umzusetzen resp. zu finanzieren. die Nachhaltigkeit in der Nutzung von globalen Süsswasser-Ressourcen zum Nutzen allen Lebens auf der Erde zu fördern. die Ausrottung jeglicher in Süsswasser lebenden Lebewesen zu verhindern, sich um die Aufrechterhaltung und wenn immer möglich die Verbesserung der Lebensräume aller in Süsswasser lebenden Tierarten einzusetzen. Die Stiftung setzt sich dafür ein, die für die Süsswasserarten wichtigen Lebensgrundlagen zu bewahren und, falls angebracht, zu verbessern und die Schutzbemühungen für die Süsswasser-Biodiversität in die nachhaltige Lebensweisen der Bevölkerung zu integrieren. Finanzmittel und Ressourcen zu sammeln, zu verwalten und zu verteilen für die Bewahrung der Süsswasser-Biodiversität, um die langfristigen Anforderungen für den Schutz der Süsswasser-Biodiversität und Süsswasser-Oeksysteme sicherzustellen und Mittel zu bereitzustellen, um diesen Anforderungen zu genügen. die Finanzierung von Süsswasser-Schutzbemühungen bzw. Projekten und Forschung sicherzustellen und den Austausch von Wissenschaftlern, Spezialisten, Studenten und anderen Personen - insbesondere aus den Entwicklungsländern, zu fördern und sich weltweit im Rahmen von Konferenzen, Seminaren, Lektoraten, Treffen und Diskussionsrunden für die Süsswasser-Biodiversität einzusetzen. Land, Gewässer, Grundstücke oder andere Ressourcen zu schützen, anzueignen, zu verwalten und kommerziell zu betreiben. als globale Kommunikationsplattform für den Schutz der Süsswasser-Biodiversität zu fungieren, um das Bewusstsein um die Notwendigkeit des Schutzes für die Süsswasser-Biodiversität bzw. Oekosysteme zu fördern und ferner Unterstützungen anzubieten in der Bereitstellung, Produktion und Verbreitung von geeigneten Materialien für erzieherische Zwecke, Kampagnen, Ausstellungen und Medien (im speziellen interaktive Medien und Internet), um das Wachstum und die Entwicklung von Bemühungen zum Schutz der Süsswasser-Biodiversität zu verankern und zu fördern. Um moralische und finanzielle Unterstützung für den Schutz von globaler Süsswasser-Biodiversität durch das Netzwerk baiji.org global partnership network sicherzustellen, Vertreter zu ernennen und zugehörige oder assoziierte Organisationen weltweit zu etablieren und mit ihnen zu kooperieren und andere Organisationen im Bereich des Süsswasserschutz zu unterstützen und sich ferner zu engagieren in rechtlichen, finanziellen und kommerziellen Arbeitsbereichen sowie anderen Aktivitäten zum Zwecke von baiji.org; - Um seine Mission zu erfüllen, welche Zeit zu Zeit durch den Stiftungsrat in Übereinstimmung mit den obigen Zielen aktualisiert wird.

zurück


 

Kontakt

Eidgenössische Stiftungsaufsicht Inselgasse 1
3003 Bern

Auskunft Sekretariat:
09:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00

Tel.
+41 58 462 80 14
+41 58 483 90 45
Fax
+41 58 462 80 32

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/eidgenoessische-stiftungsaufsicht/stiftungsverzeichnis.exturl.html/aHR0cHM6Ly9lc3YuZGVpbW9zLmNoL0hvbWUvRm91bmRhdGlvbk/RldGFpbC8yMjI4Nz9PcmRlckJ5PU5hbWUmT3JkZXI9QXNjZW5k/aW5nJkxhbmc9ZGUmS2V5d29yZD1HZXclQzMlQTRzc2VyJlBhZ2/U9MA==.html