Stiftungsverzeichnis

Alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht sind ab dem 1. Juli 2006 im elektronischen Stiftungsverzeichnis eingetragen - gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz BGÖ vom 17. Dezember 2004.

Der Eintrag neuer Stiftungen erfolgt grundsätzlich innert zweier Tage nach Erlass der Übernahmeverfügung. Anpassungen des Eintrags (z.B. Adressänderungen, Änderungen im Bemerkungsfeld, Aufnahme von E-Mail und Internetadressen, etc.) sind jederzeit möglich und werden grundsätzlich ebenfalls innert zweier Tage nach der Änderungsmeldung erledigt.

Credis Stiftung

CREDIS



Kontakt

Adresse
Credis Stiftung Churerstrasse 20
8808 Pfäffikon

Stichworte

  • Unterstützung
  • Kultur
  • Kulturaustausch

Zweck

Die Stiftung ist gemeinnützig und hat folgenden Zweck (wobei sich die männlichen Bezeichnungen auf Personen weiblichen Geschlechts beziehen): a),,Unterstützung von bedürftigen kinderreichen Familien mit Wohnsitz in der Schweiz im Hinblick auf die Erziehung, Schulung, Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder; b),,Ausrichtung von Prämien und Preisen als Belohnung für schulische Bestleistungen an Schüler, Studenten und Absolventen von privaten und öffentlichen Schulen, Instituten, Gymnasien, Universitäten udgl. In der ganzen Schweiz; c),,Ausrichtung von Stipendien bzw. Ausbildungskostenbeiträgen an Schüler, Lehrlinge und Studenten mit Wohnsitz in der Schweiz, die bzw. deren unterstützungspflichtige Eltern finanziell bedürftig sind; d),,Tierschutz, Erhaltung der Artenvielfalt bzw. gefährdeter Tiere, Verhinderung der Tierquälerei und des Missbrauches von Tieren für Forschungs- und Versuchszwecke, und Unterbringung und Pflege herrenloser Tiere; e),,Unterstützung der Forschung in den Bereichen Tierschutz, Pflanzen- und Naturschutz, Umweltschutz, tierische und pflanzliche Artenvielfalt; f),,Unterstützung von bedürftigen chronisch-kranken, invaliden, geistig- und / oder körperlich behinderten, bedürftiger Personen; g),,Unterstützung der Forschung auf dem Gebiet von ansteckenden Krankheiten (AIDS etc.), Massnahmen zur Verhinderung oder Linderung von ansteckenden Krankheiten durch Aufklärung, Bildung und Erziehung; h),,Unterstützung der Forschung auf dem Gebiet von Demenzerkrankungen (Parkinson, Alzheimer etc.); i),,Krebsforschung, Krebsvorsorge, Krebstherapie, Krebsnachbehandlung. Die Stiftung erfüllt ihren Zweck durch Förderung und Unterstützung von Projekten, Organisationen, Institutionen und Personen, die sich für die vorgenannten Zwecke einsetzen und die Gewähr dafür bieten, das von der Stiftung erhaltene Sach- oder Geldzuwendungen effizient, wirtschaftlich und zweckkonform im Sinne des Zwecks der Stiftung eingesetzt werden. Die Stiftung ist, soweit sich aus den obigen einzelnen Zweckbestimmungen nichts anderes ergibt, im In- und Ausland aktiv. Die Stiftung ist gemeinnützig und nicht gewinnstrebig.

zurück


 

Kontakt

Eidgenössische Stiftungsaufsicht Inselgasse 1
3003 Bern

Auskunft Sekretariat:
09:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00

Tel.
+41 58 462 80 14
+41 58 483 90 45
Fax
+41 58 462 80 32

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/fachstellen/eidgenoessische-stiftungsaufsicht/stiftungsverzeichnis.exturl.html/aHR0cHM6Ly9lc3YuZGVpbW9zLmNoL0hvbWUvRm91bmRhdGlvbk/RldGFpbC8yNDAxOD9PcmRlckJ5PU5hbWUmT3JkZXI9QXNjZW5k/aW5nJkxhbmc9ZGUmS2V5d29yZD1zdGlwZW5kaWVuJlBhZ2U9MA/==.html