Archivierung und Informationsmanagement

Wissen bereitstellen, Quellen erschließen und Entscheidungen wie Entwicklungen nachvollziehbar zu dokumentieren, sind drei Ziele der Archivierung. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Dokumente unverändert bleiben, leicht wieder aufgefunden werden können und auch langfristig noch wiedergabefähig sind d.h. Papiere und digitale Daten müssen lesbar bleiben, Tonträger abspielbar etc.

Mit der Archivierung und dem Informationsmanagement auf Bundesebene ist das Bundesarchiv BAR betraut. Es bewertet, sichert, erschliesst und vermittelt archivwürdige Unterlagen der Schweizerischen Eidgenossenschaft, dokumentiert so Entstehung und Entwicklung des Rechtsstaates und macht staatliches Handeln nachvollziehbar:

In Absprache mit den archivierungspflichtigen Stellen und in Partnerschaft mit Forschungsinstitutionen beteiligt sich das BAR an der Auswertung der archivierten Unterlagen und macht die Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich.

https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/themen/archivierung-und-informationsmanagement.html