Anlässe


Arbeitsbesuch des italienischen Gesundheitsministers

Besuch des italienischen Gesundheitsministers

Bundesrat Alain Berset hat den italienischen Gesundheitsminister Roberto Speranza im Rahmen eines zweitägigen Arbeitsbesuchs am 3. und 4. Juli in Graubünden getroffen.
Brennpunkt Zentralafrika

Offizieller Besuch in der Zentralafrikanischen Republik

Vom 5. bis 7. Mai besuchte Bundesrat Alain Berset als erstes Mitglied der Schweizer Landesregierung die Zentralafrikanischen Republik.

UNO-Klimakonferenz in Polen

Bundespräsident Alain Berset und Bundesrätin Doris Leuthard nehmen an der UNO-Klimakonferenz teil, die vom 3. bis zum 14. Dezember 2018 im polnischen Katowice stattfindet.

Gedenkfeier in Paris

In Paris wurde am 11. November 2018 daran erinnert, dass der Erste Weltkrieg vor 100 Jahren mit dem Waffenstillstand von Compiègne sein Ende fand.

Präsidialbesuch in Rumänien

Im Rahmen der tradierten Kontaktpflege mit der kommenden EU-Ratspräsidentschaft hat Bundespräsident Alain Berset am Donnerstag, 1. November 2018, Rumänien besucht.
35577491_BP4

UNO-Generalversammlung

Bundespräsident Alain Berset fordert in New York an der 73. UNO-Generalversamlung eine stärkere internationale Zusammenarbeit.

Offizieller Besuch in Frankreich

Bundespräsident Alain Berset ist am Mittwoch, 12. September 2018, mit Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron zu einem offiziellen Gespräch in Paris zusammengekommen.
Staatsbesuch Libanon 2018

Präsidialbesuch in Libanon

Bundespräsident Alain Berset hat am Montag, 27. August 2018, in Beirut die Solidarität der Schweiz mit dem von der Syrienkrise stark betroffenen Land zum Ausdruck gebracht.
Besuch in Kenia

Offizieller Besuch in Kenia

Um die guten bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Kenia zu erweitern, reiste Bundespräsident Alain Berset am 8. Juli 2018 für einen zweitägigen offiziellen Besuch nach Kenia.

Besuch des iranischen Präsidenten Hassan Rohani

Die Schweiz und Iran haben am 3. Juli 2018 beim Besuch des iranischen Präsidenten Hassan Rohani in Bern die Ziele der 2016 vereinbarten Road Map bekräftigt; die beiden Länder möchten ihre Beziehungen trotz verändertem Umfeld vertiefen.
https://www.edi.admin.ch/content/edi/de/home/dokumentation/anlaesse.html